Textversion
StartseiteAktuellesZur DiskussionWer wir sindWas wir tunVereinLinks

Was wir tun:

Übersicht

Ausstellung Geld

Solidarische Ökonomie

Solargeräte

Schreibwerkstatt

Stellungnahmen, Petitionen und Dokumentationen

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Ausstellung "Segen und Fluch des Geldes"


Diese Ausstellung wurde 2003/2004 zur Gänze von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen unserer Arbeitsgemeinschaft gestaltet und ist Teil unseres bereits langjährigen Arbeitsschwerpunktes „Geld und Gemeinschaft“. Sie ist ein „lebendes“ Projekt, das heißt laufend kleineren oder bei Bedarf auch größeren Veränderungen unterworfen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen, die wir bei künftigen Überarbeitungen gerne berücksichtigen werden.

Die Ausstellung besteht aus 14 Tafeln, jede 70 mal 100 cm groß, händisch angefertigte Collagen zu verschiedenen Aspekten unseres Geldes. Der thematische Bogen spannt sich von Blitzlichtern aus der Geschichte des Geldes über Funktionsweise und Wesen des heutigen Geldsystems bis hin zu ethischem Investment und Vorschlägen für eine grundsätzliche Neugestaltung des Geldwesens. Dazu gibt es einen reich illustrierten, ausführlichen Ausstellungsführer, der gegen eine Spende als CD abgegeben wird oder von dieser Website herunter geladen werden kann.

Die Ausstellungstafeln wurden in mehreren Schulen (Amstetten, Eisenstadt), in Bildungshäusern (St. Pölten, Seitenstetten, Christophorus-Haus in Oberschützen, Europahaus Eisenstadt), in Pfarren (Kirchberg, Neuhofen, Neunkirchen), in der KHG Linz, im Rathaus in Knittelfeld und bei verschiedenen Veranstaltungen gezeigt, z.B. als Begleitprogramm während der gesamten Dauer der niederösterreichischen Landesausstellung 2007 in St. Peter in der Au, bei den Erdtagen 2005 in Wien, beim SUSFOR Symposium 2006 in Wien, bei der 3. Konferenz der Initiative Zivilgesellschaft 2007 in Wien, beim 4. Österr. Sozialforum 2008 in St. Peter in der Au, NÖ, etc. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen, die bisher bei uns eingegangen sind, haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. So hoffen wir, dass dieses einfache Ausstellungsprojekt noch einige Zeit viele Menschen zum Nachdenken anregen kann und zu den erhofften Veränderungen im Bereich des Geldwesens beiträgt.

Tafelübersicht zur Ausstellung
» >>> herunterladen [125 KB]

Ausstellungsführer "Segen und Fluch des Geldes"
Textversion 2016, Fotos Origalversion 2004
» >>> herunterladen [6.435 KB]